Unsere Nachhaltigkeit


Die United Nation hat mehrere globale Nachhaltigkeitsziele festgelegt, die auch Deutschland umsetzen möchte. Dementsprechend möchte auch die Bundesregierung diese in unser tägliches Handeln und unsere Hilfe für Dritte einbinden. Denn, wie es auf ihrer Webseite so schön heißt, betrifft nachhaltiges Handeln uns alle. 

 

Deshalb wollen auch wir uns nach diesen Nachhaltigkeitszielen richten und euch nachfolgend erklären, welche wir mit unseren Projekten abdecken. Wenn ihr mehr zu den einzelnen Zielen wissen möchtet und was Deutschland bereits tut, um diese zu erreichen, klickt einfach auf das jeweilige Nachhaltigkeitsziel für weitere Informationen.

 

Nachhaltigkeitsziele, die wir abdecken:



Etablieren von sauberem Trinkwasser

Ausbildung von Männer und Frauen gleichermaßen als lokales Betriebspersonal

Aufbau und Reparatur von Teichsandfiltern

Aufbau von Barrierefreiheiten bei Nutzung der Teichsandfilter

zwischen Deutschland und Bangladesch durch unsere Partnerschaft mit RUPANTAR

Aufbau einer Social Enterprise und lokalem Einkommen

Vermeidung von Krankheiten auf Grund von mangelnder Menstruationshygiene

Durchführung von Aufklärungskampagnen und Ausbildung von Näherinnen und Trainerinnen

Stärkung von Frauen durch Aufklärungskampagnen, die auch Männer erreichen

Herstellung von wiederverwendbaren Binden aus Stoffresten der Textilindustrie

Herstellung von wiederverwendbaren Binden und somit Vermeidung von Einwegbinden

zwischen Deutschland und Bangladesch durch unsere Partnerschaft mit RUPSAR

Herstellung und Verteilen von Mundschutz und Seife zur Verhinderung der Covid-19-Ausbreitung

Herstellung von widerverwendbaren Masken und somit Vermeidung von Einwegmasken

zwischen Deutschland und Bangladesch durch unsere Partnerschaft mit RUPSAR