Partner

Wir haben Partnerschaften mit mehreren Nichtregierungsorganisationen in Südasien geschlossen, mit denen wir bei der Bewältigung globaler Herausforderungen zusammenarbeiten.


Bangladesh

RUPANTAR

RUPANTAR (zu deutsch: soziale Transformation) ist eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Khulna, Bangladesch, die seit 1995 im Bereich Entwicklung in Bangladesch tätig ist. In den letzten 20 Jahren hat RUPANTAR sich im Zuge verschiedener Entwicklungsprogramme in den Tätigkeitsfeldern Demokratie, Anpassung an den Klimawandel, Menschenrechte, Wasser, Sanitär und Hygiene (WaSH), Umwelt- und Katastrophenmanagement, Kinderschutz und Frauenförderung im ganzen Land fest etabliert.


RUPSA

RUPSA (Partner für soziale Entwicklung im ländlichen und städtischen Raum) ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Khulna, Bangladesch. RUPSA wurde 1994 von einer Gruppe engagierter Sozialwissenschaftler mit dem Ziel, soziale, kulturelle, ökonomische und Umweltbedingungen zu verbessern und damit den Lebensunterhalt der Küstengemeinschaft zu stärken, ins Leben gerufen. Die Organisation engagiert sich für die Stärkung von lokalen Gemeinschaften, Aufbau von lokalen Kapazitäten, Erschließung von Einkommensquellen für arme Bevölkerungsschichten, Stärkung von Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit, Hygiene und Ernährung, sowie Bildung und Umweltschutz.